Mein Kind glaubt nicht mehr an Gott

Mein Kind glaubt nicht mehr an Gott

Beitrag zum Anhören

Offene Worte

Es kann ein harter Moment für Eltern sein, wenn das Kind die Worte ausspricht: „Ich glaube nicht mehr an Gott!“ Manuela hatte es schon länger geahnt. Die 14-jährige Tochter wollte nicht mehr mit in den Gottesdienst gehen und auch den Jugendkreis besuchte sie nur noch ab und an, schließlich gar nicht mehr. Auf Nachfragen reagierte sie ausweichend. Diese Deutlichkeit in ihren Worten aber war dann wie ein Schlag. Das Kind hat sich von Gott abgewendet, ganz bewusst. Das Mädchen, das früher mit seinen Geschwistern Gottesdienst gespielt und „Predigten“ gehalten hatte, das gebetet und sogar Freundinnen von ihrem Glauben erzählt hatte, wollte nichts mehr von Gott wissen. Alles weg… Weiterlesen

Advertisements
Vertrauen und Zweifel

Vertrauen und Zweifel

Mit Zweifeln leben

Ich glaube an Gott. Aber manchmal habe ich Probleme damit, Gott zu vertrauen. Meint er es wirklich gut mit mir – und mit anderen? Warum passieren zum Beispiel schlimme Dinge? Warum beten wir manchmal wieder und wieder für die gleiche Sache und scheinbar passiert nichts? Weiterlesen