Von Wüstenzeiten

Von Wüstenzeiten

Jeder Mensch erlebt irgendwann seine persönliche Wüste in irgendeinem Bereich seines Lebens. Eine karge, dürre, einsame, hilfelose, ja lebensfeindliche Zeit, in der Gott fern scheint und die Wüste unendlich groß und bedrohlich.

In der Bibel die die Wüste ein starkes Thema: der Täufer Johannes war in der Wüste, Jesus hatte seine Wüstenzeit, das Volk Israel zog sogar 40 Jahre lang durch die Wüste.

Es fällt uns oft schwer, geduldig zu sein, auszuharren. Diese alte, treffende Wort finden wir übrigens in der Lutherbibel:

 

Weiterlesen

Advertisements
Trauer teilen

Trauer teilen

Die Geschichte einer Fehlgeburt

Eine Frau hatte zwei gesunde Kinder. Auf ihre dritte Schwangerschaft musste sie eine Zeit warten, das war nicht leicht. Aber dann wurde sie schwanger und fühlte sich mit diesem Kind reich beschenkt. Sie und ihr Mann hätten gern noch ein viertes Kind gehabt. Dieses Mal wurde sie überraschend schnell schwanger und war sehr dankbar dafür. Bisher waren alle Schwangerschaften gut verlaufen. Ein paar Tage nach dem positiven Schwangerschaftstest schlief sie jedoch sehr unruhig. Weiterlesen