Veröffentlicht in Allgemein, für Männer/ Väter, Kinder und Familienleben

Männersache

Als ich mich mit der Frage beschäftigte, was die Bibel über Erziehung sagt, war ich etwas erstaunt. Die Bibel wendet sich in Erziehungsfragen nämlich vor allem an den Vater. Passt das in unsere heutige Zeit? Urteilt selbst… „Männersache“ weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Allgemein, Ehe, Projekte

Zeit zu zweit (Teil 3) – Zeit!

Was brauchen wir alles NICHT für eine glückliche Ehe und was BRAUCHEN wir… Darum drehten es sich bei „Zeit zu zweit“ in Teil 1 und Teil 2. Heute möchte ich ein paar Gedanken zu einem Aspekt teilen, der mir besonders am ❤ liegt und für dessen Betrachtung ich mir etwas mehr ZEIT nehmen wollte 🙂 „Zeit zu zweit (Teil 3) – Zeit!“ weiterlesen

Veröffentlicht in Allgemein, Kinder und Familienleben, Kirchenjahr und Jahreslauf

Urlaub! Vom Wert des Reisens…

Jedes Paar findet sein ganz eigenes Alltagslebens. Jede Familie hat ihre ganz spezielle Art zusammenzuleben. Zu bestimmten Zeiten wird der Alltag in den meisten Familien aber durchbrochen, alles läuft ein bisschen – und manchmal auch ganz – anders als sonst. Urlaub! Manchmal denke ich ganz leise während des Packens: „Warum tu ich mir das eigentlich an?“ Aber da ist diese unbändige Vorfreude! Das Abenteuer liegt vor uns: Ausbrechen! Abhauen! Freiheit! (Die Gefühle beim Auspacken der Wäscheberge sind dagegen gar nicht leise und meistens schlimmer…) „Urlaub! Vom Wert des Reisens…“ weiterlesen

Veröffentlicht in Allgemein, Ehe, Projekte

Zeit zu zweit (Teil2) – Und was braucht man nun für eine glückliche Ehe?

Eine prunkvolle Hochzeit in weiß? Einen zuverlässigen Babysitter? Einen guten Seelsorger/ Coach/ Therapeuten/ Psychologen? Ein Arbeitshandbuch? Eine bestimmte Kommunikationstechnik?

Im letzten Beitrag ging es darum, was man alles NICHT unbedingt braucht für eine glückliche Ehe. Das heißt jedoch nicht, dass man NIE „an der Ehe arbeiten“ muss, wie man so schön sagt. Es kann sogar absolut notwendig sein. Und wenn es mit eurer Ehe-/Kinderphase vereinbar ist, dann sind Eheabende und Auszeiten zu zweit auch immer eine ganz wundervolle und bereichernde Sache für die Beziehung. Nur eben nicht als „Muss“… „Zeit zu zweit (Teil2) – Und was braucht man nun für eine glückliche Ehe?“ weiterlesen

Veröffentlicht in Allgemein, Ehe, Kinder und Familienleben, Projekte

Zweit zu zweit (Teil 1) – Was braucht man NICHT für eine glückliche Ehe?

Ehe – Ein hartes Stück Arbeit?

Eine perfekt geplante Hochzeit, eine gelingende Ehe, an der Ehe hart arbeiten, das Liebeskonto füllen, in die Beziehung investieren…

Das alles sind Stichworte, die man findet, wenn man sich mit dem Thema „glückliche Ehe“ befasst. Ich bin ehrlich. Mir machen diese Begriffe vor allem eines: Bauchschmerzen. Haben wir denn eine Geschäftsbeziehung? Planung, Konto, Arbeit, investieren? Ich stelle mir vor, wie das bei jungen Mensch ankommt. Das macht doch nicht unbedingt Lust auf mehr…

„Zweit zu zweit (Teil 1) – Was braucht man NICHT für eine glückliche Ehe?“ weiterlesen

Veröffentlicht in Allgemein, Kinder und Familienleben

Christliche Erziehung heute

Erziehung ohne Gewalt

Die Bibel ist kein Erziehungsratgeber. Aber sie ist eine sehr gute Basis für das ganze Leben. Der Artikel „Gibt es eine christliche Erziehung?“ zeigt einige relevante Bibelstellen auf, in denen es um Erziehung geht. Letztendlich ist es aber nicht die Lösung, einzelne Verse herauszugreifen und über alles zu stellen. Viel mehr sind wir auch als Erzieher Nachfolger Jesu und lassen uns von ihm leiten.

Vor einigen Jahren gab es eine Studie, die herausstellte: Je gläuber, desto häufiger schlagen Eltern ihre Kinder. Unter Freikirchlern sollte Gewalt gegen Kinder besonders verbreitet sein.¹ „Christliche Erziehung heute“ weiterlesen

Veröffentlicht in Allgemein, Kinder und Familienleben, Projekte

Gibt es eine christliche Erziehung?

Zerren, ziehen, erziehen – oder was?

Erziehung hat hierzulande oft einen bitteren Beigeschmack. „Ziehen“, das klingt nach unterdrücken, entmündigen, gängeln, irgendwie nach Gewalt. Erziehung meint aber zunächst einmal einfach nur jegliche Einflussnahme auf die Entwicklung und das Verhalten Heranwachsender.

„Gibt es eine christliche Erziehung?“ weiterlesen