Veröffentlicht in Allgemein, für Frauen/ Mütter, für Männer/ Väter, Projekte

Fastentagebuch (3): Die Aufbauphase

Der letzte Fastentag war richtig anstrengend gewesen. Ich konnte es kaum erwarten, am Vormittag des 7. Tages den ersten Apfel zu essen. Der süße Geruch und der intensive Geschmack waren tatsächlich überwältigend. Auf diese Weise wird dem Magen signalisiert, dass er nun wieder Verdauungssäfte produzieren soll. Mittags und abends gab es eine Gemüsesuppe sowie etwas Joghurt mit Leinsamen. Dank der sensiblen Geschmacksnerven schmeckte der fettarme Naturjoghurt wie Sahnejoghurt und Zucker fehlte mir kein bisschen. Auch Salz verwendete ich zunächst gar nicht, dann sehr sparsam. Ich aß wenig gesunde Sachen und war satt und zufrieden. Eine wundervolle Erfahrung! „Fastentagebuch (3): Die Aufbauphase“ weiterlesen