Ruhe! Und wie ist das bei dir?

Ruhe! Und wie ist das bei dir?

Eine Interviewreihe

Der Bible-Blog zu Gast bei FamilienLeben mit Gott

Wie kann man in einem vollen Alltag zur Ruhe kommen? Wo hat diese ihren Platz, wenn die Familie, die Arbeit, das Ehrenamt oder alles auf einmal einen fordert? Zum Auftakt dieser Reihe habe ich euch das Buch „Warum Ruhe unsere Rettung ist“ von Tomas Sjödin vorgestellt, das mich echt inspiriert hat. Aber wie siehst du das persönlich mit der Ruhe?

Ich habe andere christliche Blogger, deren Alltag auf ganz verschiedene Weise herausfordernd ist, nach ihren Ansichten und Erfahrungen gefragt. Ich freu mich auf diesen Blick über den Tellerrand! Es geht also los mit… Weiterlesen

Advertisements
Ordnung für Chaoten – Lektion 6

Ordnung für Chaoten – Lektion 6

Erfolgsbericht (?)

Heute berichte ich euch davon, wie aus unserem Chaos ein geordneter, gut geplanter und funktionierender Haushalt geworden ist, zu dem alle Familienmitglieder ihren Teil beitragen. Zumindest hätte ich gern davon berichtet. Okay… Ich gebe es zu, Wunschdenken und Realität liegen doch ein klitzekleines bisschen auseinander. Weiterlesen

Zeit zu zweit (Teil 3) – Zeit!

Zeit zu zweit (Teil 3) – Zeit!

Was brauchen wir alles NICHT für eine glückliche Ehe und was BRAUCHEN wir… Darum drehten es sich bei „Zeit zu zweit“ in Teil 1 und Teil 2. Heute möchte ich ein paar Gedanken zu einem Aspekt teilen, der mir besonders am ❤ liegt und für dessen Betrachtung ich mir etwas mehr ZEIT nehmen wollte 🙂 Weiterlesen

Zeit zu zweit (Teil2) – Und was braucht man nun für eine glückliche Ehe?

Zeit zu zweit (Teil2) – Und was braucht man nun für eine glückliche Ehe?

Eine prunkvolle Hochzeit in weiß? Einen zuverlässigen Babysitter? Einen guten Seelsorger/ Coach/ Therapeuten/ Psychologen? Ein Arbeitshandbuch? Eine bestimmte Kommunikationstechnik?

Im letzten Beitrag ging es darum, was man alles NICHT unbedingt braucht für eine glückliche Ehe. Das heißt jedoch nicht, dass man NIE „an der Ehe arbeiten“ muss, wie man so schön sagt. Es kann sogar absolut notwendig sein. Und wenn es mit eurer Ehe-/Kinderphase vereinbar ist, dann sind Eheabende und Auszeiten zu zweit auch immer eine ganz wundervolle und bereichernde Sache für die Beziehung. Nur eben nicht als „Muss“… Weiterlesen

Zweit zu zweit (Teil 1) – Was braucht man NICHT für eine glückliche Ehe?

Zweit zu zweit (Teil 1) – Was braucht man NICHT für eine glückliche Ehe?

Ehe – Ein hartes Stück Arbeit?

Eine perfekt geplante Hochzeit, eine gelingende Ehe, an der Ehe hart arbeiten, das Liebeskonto füllen, in die Beziehung investieren…

Das alles sind Stichworte, die man findet, wenn man sich mit dem Thema „glückliche Ehe“ befasst. Ich bin ehrlich. Mir machen diese Begriffe vor allem eines: Bauchschmerzen. Haben wir denn eine Geschäftsbeziehung? Planung, Konto, Arbeit, investieren? Ich stelle mir vor, wie das bei jungen Mensch ankommt. Das macht doch nicht unbedingt Lust auf mehr…

Weiterlesen

Ordnung für Chaoten – Lektion 4

Ordnung für Chaoten – Lektion 4

Die Diagnose

Wenn das mal keine gute Nachricht ist: Ich bin unschuldig. Oder zumindest nur eingeschränkt schuldfähig. Das Problem bei etwas weniger ordentlichen Menschen (habe ich da nicht nett ausgedrückt 🙂 ) ist nämlich auch – das Gehirn. Es ist einfach den ganzen Tag mit etwas anderem beschäftigt als mit der Thematik „Aufräumen“. Die Aufmerksamkeit ist gebunden. Weiterlesen