Veröffentlicht in Allgemein, für Frauen/ Mütter, MUnTermacher

MUnTermacher am Montag

Von Sonne und Wasserströmen

Und schwups, es ist wieder Montag. Und was für einer… Zeitumstellung am Wochenende. Bis auf den Zweijährigen war hier heute Morgen keiner pünktlich aus dem Bett zu bekommen. Aber wie war das gleich? Ich WILL mir den Montag NICHT MEHR vermiesen lassen…

Das sonnige Wochenende hat so gut getan, wir waren ganz viel im Garten und haben eine Radtour mit den Kindern gemacht. In Norwegen gibt es ein wunderbares Wort für das Leben an der frischen Luft. „Friluftsliv“, das ist ein Lebensstil! Ich sehe im Netz Bilder vom zum Teil noch total verschneiten Norwegen und ahne, warum die Menschen dort die wärmere Jahreszeit so intensiv auskosten.

Ich möchte das auch. Intensiv erleben, mich nicht zufrieden geben mit Alltagsgrau. Rausgehen! Gott macht uns so gute Zusagen und schenkt uns immer wieder neuen Mut. Ganz oft steht in der Bibel „Fürchte dich nicht“. Einen dieser Verse habe ich am Wochenende für mich entdeckt.

Fürchte dich nicht, denn ich werde Wasser auf das Durstige gießen und Ströme auf ads Dürre; ich werde meinen Geist auf deinen Samen ausgießen und meinen Segen auf deine Sprößlinge, Jesaja 44, 2-3

Ich finde, das passt nach dem Winter. Alles sah noch vor Kurzem kahl, tot und farblos aus. Und nun ist das frische Grün nicht mehr aufzuhalten! Gott gibt nicht nur ein wenig, er gibt im Überfluss… Was für ein wunderbares Bild, das „Ausgießen“ über uns!

Ich finde, das passt zum Leben als Ehepaar. Gott kann schwierige Zeiten verwandeln und verdorrtes Land wieder ergünen lassen. Es gibt immer Hoffnung! Was wären wir ohne Hoffnung…

Ich finde, es passt zum Leben als Familie. Gott will uns Segen schenken, der auch für unsere Kinder gilt, unsere „Sprösslinge“. Ich lese immer wieder die biblischen Zusagen, die Gott in Bezug auf unsere Nachkommen macht. Das hilft mir durch stürmische Zeiten hindurch.

Ich finde, das passt zu mir. Ich habe in der letzten Zeit eher wenig in der Bibel gelesen, noch immer kann ich kenie feste Zeit dafür finden. Ich habe Sehnsucht nach Gottes Wort, nach seiner Nähe. Und darf wieder erleben, wie Gott „Ströme auf das Dürre“ gießt. Immer wieder werde ich berührt davon, dass Gott mich im Mutterleib gebildet hat. Mit jeder Schwangerschaft durfte ich das hautnah bei meinen Kindern erleben. Ein Kind bekommen heißt für mich, Schöpfung zu erleben, beteiligt zu sein. Geburt ist ein heiliger Moment.

Egal, wo du gerade stehst. Lass zu, dass Gott seinen Geist und Segen über dir ausgießt. Schau und staune, was passiert…

Zwei Kinder sitzen am Wasser, Geschwister, Wasserströme

 

Eine gesegnete Woche wünscht Deine

Schriftzug vor Meer und Sonnenuntergang

Hier noch ein neuer Montagshelfer, den ich entdeckt habe: Auf dem Blog Racheles Welt gibt es immer wieder Montagsimpulse. Und wie hast du die Zeitumstellung weggesteckt? Was hilft dir beim Wochenstart? Schreibe gern in den Kommentaren…

Werbeanzeigen

Autor:

Wir glauben daran, dass ein FAMILIENLEBEN MIT GOTT einen Unterschied macht. Wir wissen, dass wir nicht die Einzigen sind, denn FAMILIEN LEBEN MIT GOTT. Mach dich mit uns gemeinsam auf die Suche nach Mehr...

4 Kommentare zu „MUnTermacher am Montag

  1. Liebe Martha, vielen Dank für deine Zeilen, besonders den schönen Bibelvers! Ich war heute morgen erstmal eine Runde spazieren mit unserem Kleinsten. Die Sonne hat so gut getan! Und die paar Minuten, in denen ich bei Gott zur Ruhe kommen konnte. Seine Gegenwart ist so kostbar!! Aber das mit dem Bibellesen geht mir grad ähnlich… 😉

  2. Ich glaube, dass Gottes Nähe nicht an Bibellesen gebunden ist. Gewiss ist Bibellesen wichtig und sinnvoll, keine Frage. Aber Gottes Nähe erlebe ich auch außerhalb davon, wenn ich zur Ruhe komme, innehalte, mich nach ihm ausstrecke. So geht es mir zumindest. Ich liebe sein Wort, aber noch mehr liebe ich seine Nähe!

    1. Oh ja, da hast du recht, Gottes Nähe kann man immer und überall erleben. Das ist so wertvoll… Ich glaube aber auch, dass jeder Mensch eigene Zugänge zu Gott hat und für bestimmte Dinge besonders ansprechbar ist. Ich bin immer wieder begeistert, wie schön und kraftvoll Gottes Wort ist. Kein gewöhnliches Buch könnte mich so begeistern wie die Bibel… Und ich lese wirklich sehr gern und bin ein Fan der Worte 🙂 Ich liebe es einfach, in der Bibel zu lesen und es fehlt mir, wenn ich es nicht tue. Manchmal ist mir gar nicht bewusst, dass es mir gerade fehlt. Ein anderer hat vielleicht einen stärkeren Zugang zu Gott über Musik zum Beispiel. Wobei du natürlich recht hast, Bibellesen ist wichtig für jeden Christen, weil es einfach Gottes Wort ist…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s